Zu diesem Stadtplan

Nürnberg im 15. und 16. Jahrhundert - ein Versuch aus dem Jahre 1874, die Topografie der Dürerzeit zu rekonstruieren

Hegel / Egloff 1874

„Nürnberg im 15. und 16. Jahrhundert“

Der Plan vermittelt einen guten Eindruck von der Topografie der Stadt Nürnberg um 1500.

Erläuterungen zu den Buchstaben und Ziffern in der Legende von Carl Hegel.

Für Detailstudien: extra große Auflösung (5510 x 4790, 17 MB).

Die rote Linie gibt den ungefähren Verlauf der vorletzten Stadtbefestigung wieder. Diese vorletzte Stadtmauer war 1515 (Zeitpunkt der Romanhandlung) bis auf einige Reste abgerissen.

Hegels Vorrede zum Stadtplan: Die Behauptung, es gebe aus dem 16. Jahrhundert für Nürnberg keinerlei brauchbares Kartenmaterial, ist nicht richtig. Aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts stammen beispielsweise die Karten von Nöttelein und Pfinzing, die ich aber wegen lizenzrechtlicher Bedenken hier nicht wiedergebe.

Quelle

Die Chroniken der fränkischen Städte. Nürnberg. Fünfter Band. Hrsg von Carl Hegel (1813-1901). Leipzig (S. Hirzel) 1874.